Assistent neue Nummernkreise

Assistent neue Nummernkreise

Der Assistent für neue Nummernkreise in der Kostenstellenübersicht, unterstützt Sie bei der Anlegung
neuer Nummernkreise für Ihre Kostenstellen.  
 


Klicken Sie auf „Neue Nummernkreise" und es öffnet sich der entsprechende Assistent. Wählen Sie das
Jahr und die Anzahl der Prefix-Stellen (Jahr 2018: 2 Stellen = RE18; 4 Stellen = RE2018) und drücken Sie
„Nummernkreis abrufen" und es wird für jede eigenständig abgerechnete Kostenstelle für Rechnungen,
Gutschriften, Quittungen und Verträge ein neuer Nummernkreis mit neuer Start Nummer.
Um mit der Startnummer 1 (RE22-1) zu starten, tragen Sie im Feld Start Nummer auch eine 1 ein. 
Mit einem abschließenden Klick auf „Nummernkreis erstellen" werden die neuen Nummernkreise
generiert und der Assistent beendet.  


    • Related Articles

    • Preis Assistent

      1.) Der Preis Assistenten von VivoInform dient zur Massenbearbeitung von Preisen und Änderung wie z. B. MwSt.-Sätzen. Um diesen zu starten, wählen Sie die Funktion „Leistungen“ in der „Patientenverwaltung“ aus. Der entsprechende Button für den Preis ...
    • Neue Dokumente zur E-Akte hinzufügen

      Neue Dokumente können Sie auf zwei verschiedenen Wegen hinzufügen: Dokument über eine Verordnung hinzufügen Externes Dokument hinzufügen Dokument über eine Verordnung hinzufügen 1.) Rufen Sie die Verordnungsmaske der Verordnung auf, zu der Sie ein ...
    • Kostenstellen

      Sie können hier beliebig viele Kostenstellen hinterlegen. Kostenstellen werden in den betriebswirtschaftlichen Auswertungen verwendet, um Erlöse und Kosten Bereichen oder Abteilungen zuzuordnen. Im Bereich der Heilmittel oder der Rehabilitation ...
    • Die VivoInform Releasenotes

      RELEASE VERSION 2.2.6.261 NEUE  EINSTELLUNGEN UND  FUNKTIONEN OPOS •Abgleich mit "MT490" Datei  Ab sofort können offene Posten mittels der "MT490" Bankdatei über die Schaltfläche "offener Posten Abgleich" importiert werden. VivoInform gleicht alle ...
    • Leistungen

      In der Funktion „Leistungen“ können die Leistungen und dazugehörige Informationen erstellt, gepflegt und archiviert (wenn nicht mehr benötigt) werden. Sobald Leistungen archiviert sind, können diese nicht mehr in neuen Verordnungen ausgewählt werden. ...