Neue Dokumente zur E-Akte hinzufügen

Neue Dokumente zur E-Akte hinzufügen



Neue Dokumente können Sie auf zwei verschiedenen Wegen hinzufügen:
  • Dokument über eine Verordnung hinzufügen
  • Externes Dokument hinzufügen

Dokument über eine Verordnung hinzufügen
1) Rufen Sie die Verordnungsmaske der Verordnung auf, zu der Sie ein Dokument hinzufügen möchten.
2) Klicken Sie im Funktionsmenü auf den Knopf „Dokument aus Vorlage erstellen“.



3) Wählen Sie das gewünschte Dokument aus.
4) Ändern Sie ggf. den Dateinamen und bestätigen Ihre Auswahl entweder mit "Erstellen und öffnen", wenn Sie das Dokument sofort bearbeiten, oder mit "Erstellen und ablegen", wenn Sie das Dokument zu einem späteren Zeitpunkt öffnen und bearbeiten:



5) Bitte beachten Sie, dass es zu Fehlermeldungen kommen kann, wenn schon ein Dokument unter dem gleichen Dateinamen existiert oder die Vorlage fehlerhaft ist.
6) Ist der Vorgang erfolgreich abgeschlossen, wird entweder das Dokument geöffnet, oder in der E-Akte abgelegt.
7) Das Dokument ist nun in der E-Akte des Patienten im obersten Ordner der Verordnung abgespeichert. Sollten Sie die E-Akte während dieses Vorgangs die ganze Zeit geöffnet haben, so müssen Sie diese am Ende einmal schließen und öffnen, damit das neue Dokument sichtbar wird.
Externes Dokument hinzufügen
1) Rufen Sie den gewünschten Ordner der E-Akte des Patienten auf, in dem Sie das externe Dokument (d.h. ein Dokument, welches nicht in den Vorlagen hinterlegt ist) hinterlegen möchten.
2) Klicken Sie im rechten Fenster der E-Akte mit der rechten Maustaste.
3) Es erscheint folgende Maske:



4) Wählen Sie hier den Punkt „Dateien importieren…“ aus.
5) Es erscheint folgende Maske:



6) Wählen Sie hier die Datei aus, welche Sie importieren möchten und klicken Sie auf „Öffnen“. Die Datei ist nun in der E-Akte hinterlegt und kann von hier aus auch weiter bearbeitet werden.
7) Bitte beachten Sie, dass pro Vorgang immer nur eine Datei importiert werden kann und nur Dateien vom Typ „Word“ und „PDF“ unterstützt werden.

Weiter besteht die Möglichkeit, Dokumente die z.B. auf Ihrem Desktop lagern, direkt via Drag and Drop in die E-Akte einzufügen

    • Related Articles

    • E-Akte Vorlagen

      In den E-Akten Vorlagen werden die E-Akten definiert, die dann mit Ordnern und Dokumenten aus der Dokumentenvorlage automatisch erstellt werden, sobald ein Ereignis eintritt. Diese sind aktuell: Es wird ein neuer Patient angelegt. Es wird eine neue ...
    • Direkt in die E-Akte des Patienten Scannen

      Dokumente zum Patienten können Sie in VivoInform direkt scannen und in der E-Akte ablegen. Wie Sie einen Scanner einrichten und eine Scan Vorlage erstellen finden Sie hier. Die Scan Funktion steht in der Patientenmaske sowie in der Verordnung zur ...
    • E-Bericht versenden

      Der Entlassungsbericht wird nach Beendigung der Maßnahme an die DRV übermittelt. Um diesen vollständig zu übermitteln und die Informationen gleich an der richtigen Stelle zu haben, können Sie von Beginn an alle Eintragungen im Prozess E-Bericht ...
    • PDF Dokumente mappen

      In VivoInform können Sie ausfüllbare PDF-Formulare mit Feldern verknüpfen. Diese können somit automatisch mit Verordnungsdaten vorausgefüllt werden. Gehen Sie hierzu im Funktionsmenü unter dem Reiter„Adminstration" auf die Funktion „PDF Dokumente". ...
    • PDF Dokumente

      Die Funktion PDF Dokumente beinhaltet die sogenannten Mapping-Funktionen des VivoInform zur Vorbereitung für die Verwendung und das automatische Befüllen von PDF-Dokumenten mit Daten. Im späteren Verlauf können alle in dieser Funktion erstellten ...