VivoInform - Hilfecenter

Wichtiger Hinweis

Das VivoInform-Team ist auch während dieser schwierigen Lage weiterhin für Sie da. Allerdings müssen auch wir derzeit vermehrt aus dem Homeoffice arbeiten und sind daher telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Deshalb möchten wir Sie noch einmal darum bitten, alle Support-Anfragen bzgl. VivoInform ausschließlich via Ticket über unser Kundenportal einzustellen.

Unseren Vertrieb erreichen Sie wie gewohnt per E-Mail. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten Sie um etwas Geduld, sollten unsere Antwortzeiten etwas länger als gewohnt sein.


    • Announcements

    • RELEASE 2.1.3.125

      [Neue Einstellung VERORDNUNG/THERAPIEPLAN] Folgende neue Einstellungen sind möglich: Soll-Anzahl von Leistungen pro Woche oder pro Tag Definition der Reha-Tage rückwärts vom Ende gesehen (z. B. Tag 1 = letzter Tag, Tag 2 = vorletzter Tag der Reha) Wochentage
    • RELEASE 2.1.3.124

      [Neue Funktion ABRECHNUNG] Integration einer neuen DTA -Schnittstellenanbindung „Com4Cure“ (Einstellbar über die Kostenstellen). Wichtig: dies ist nur einzustellen wenn auch Com4Cure in der MLA Abrechnung genutzt wird! [Neue Funktion ABRECHNUNG/HEILMITTELKATALOG]
    • RELEASE 2.1.2.120-123

      Internes Preview Release!
    • RELEASE 2.1.2.119

      [Neue Funktion PATIENTENVERWALTUNG/E-AKTE] Drücken der rechten Maustaste = Dokument kopieren (mit Vorlagenbezug). Nach dem Scan-Import erfolgt nun automatisch eine Aktualisierung des ausgewählten Ordners. Eine neue Notiz in der E-Akte ist als Textdatei,
    • RELEASE 2.1.2.118

      [Anpassung VERORDNUNGEN/E-BERICHT] Anpassung der KTL-Ermittlung. Alle KTL-Leistung im Therapieplan werden, unabhängig Ihrer Verplanung im Terminplan, in die PDF-Dateien übernommen (Bestehende Funktionalität). Neues Feld „KTL-Anzahl“ - wenn dieses verplant
    • Popular Articles

    • Wie kann ich eine Fehlzeit außer Urlaub beim Mitarbeiter hinterlegen und wie kann ich diese wieder löschen oder den Zeitraum ändern?

      Um bei einem Mitarbeiter eine Fehlzeit wie z.B. „Arbeitsunfähig“ oder „Mutterschutz“ zu hinterlegen, gehen Sie wie folgt vor: 1.) Öffnen Sie den Terminplan, hierbei ist es wichtig, dass Sie den betreffenden Mitarbeiter als Ressource auswählen. 2.) ...
    • E-Akte Vorlagen

      In den E-Akten Vorlagen werden die E-Akten definiert, die dann mit Ordnern und Dokumenten aus der Dokumentenvorlage automatisch erstellt werden, sobald ein Ereignis eintritt. Diese sind aktuell: Es wird ein neuer Patient angelegt. Es wird eine neue ...
    • Kostenstellen

      Sie können hier beliebig viele Kostenstellen hinterlegen. Kostenstellen werden in den betriebswirtschaftlichen Auswertungen verwendet, um Erlöse und Kosten Bereichen oder Abteilungen zuzuordnen. Im Bereich der Heilmittel oder der Rehabilitation ...
    • Mitarbeiter

      Unter der "Mitarbeiterverwaltung" können die Mitarbeiter innerhalb der Einrichtung verwaltet werden. Diese "Mitarbeiterverwaltung" bezieht sich auf Stammdaten (Name, Geburtsdatum, Ein- und Austrittsdatum, Qualifikationen, Vertragsdaten, ...
    • Neue Dokumente zur E-Akte hinzufügen

      Neue Dokumente können Sie auf zwei verschiedenen Wegen hinzufügen: Dokument über eine Verordnung hinzufügen Externes Dokument hinzufügen Dokument über eine Verordnung hinzufügen 1.) Rufen Sie die Verordnungsmaske der Verordnung auf, zu der Sie ein ...