Scan Vorlagen & Neuerstellung

Scan Vorlagen & Neuerstellung



In den Scan Vorlagen können Sie ihre hauseigenen Scanner hinterlegen und die Art und Weise des Scans bestimmen, um dann bei Patienten Verordnungen... direkt in die E-Akte scannen zu können.


In der Liste werden alle bereits hinterlegten Scanner und Vorlagen angezeigt und per Doppelklick können diese geöffnet und bearbeitet werden.

Folgende Einstellungen können getroffen werden:

Vorlagenname: Vergibt den Name, welcher in der Liste geführt wird
Scannername: Vergibt den Namen des Scanners, wie er im VivoInform geführt wird.
Scan typ (Farbe, S/W ...): Definiert die Art des Scans.
Auflösung: Definiert die Auflösung des Scans.
Anzahl Seiten (-1 = Auto.): Definiert die Anzahl der Seiten, die in einem Vorgang gescannt werden sollen. Bei der Auswahl von -1 erfolgt dies automatisiert.
Zielformat: Definiert das Format in welchem die Scans im VivoInform abgelegt werden.
ADF (Einzug): Definiert den Einzug des Scanners.
Duplex: Definiert die Art des Scans, ob beidseitig gescannt wird oder nicht.
Scannerprogramm nutzen: Definiert ob zum Scan die Scanner eigene Software genutzt werden soll
Scannerprogramm automatisch schließen: Definiert ob sich das Programm nach dem Scan von selbst schließt
Mit Scanner konfigurieren: Öffnet nachfolgendes Fenster, in welchem man im Netzwerk hinterlegt Scanner konfigurieren kann



Wählen Sie einen Scanner aus der Liste aus und treffen dann die Auswahlmöglichkeiten. Diese werden dann in gleicher Art in die Felder an entsprechender Stelle des VI übernommen, nachdem Sie auf den Button "Übernehme" geklickt haben.

Nach der Definition können Sie über eines der Speichersymbole den Scanner und Scan der Vorlagenliste hinzufügen.
Sollten Sie bei der Konfiguration Probleme haben, so wenden Sie sich an ihre eigene IT-Abteilung. Es können nur Netzwerkscanner konfiguriert werden. Für die Hinterlegung und Konfiguration ist nicht der Support des VivoInform zuständig.

Wie erstelle ich eine neue Scanvorlage?
Soll ein neuer Scanner hinzugefügt werden, öffnen Sie dazu bitte "Scan Vorlagen" (1) und klicken Sie "Neu" (2). Folgende Maske öffnet sich:


Unter "Mit Scanner konfigurieren" können Sie ein Gerät aus der Liste auswählen und beliebig konfigurieren.
Voraussetzung hierfür ist, dass der Scanner via USB oder im Netzwerk angeschlossen ist. 


Hier können Sie Grundeinstellungen wie Farbe, Auflösung, Format und Einzug wählen.
Alternativ können diese Einstellungen auch in der vorherigen Maske editiert werden.



Nun können Sie in der Patientenmaske sowie Verordnungsmaske, Dokumente direkt in die E-Akte scannen.

    • Related Articles

    • E-Akte Vorlagen

      In den E-Akten Vorlagen werden die E-Akten definiert, die dann mit Ordnern und Dokumenten aus der Dokumentenvorlage automatisch erstellt werden, sobald ein Ereignis eintritt. Diese sind aktuell: Es wird ein neuer Patient angelegt. Es wird eine neue ...
    • Vorlagen für Terminplanungsregeln

      In dieser Liste können Sie Bezeichnungen und Farben von Terminplanungsregeln festlegen und vordefinieren. Standardmäßig sind eine Vielzahl von Vorschlägen im System hinterlegt. Diese können Sie nach Belieben verändern, löschen oder auch neue ...
    • Direkt in die E-Akte des Patienten Scannen

      Dokumente zum Patienten können Sie in VivoInform direkt scannen und in der E-Akte ablegen. Wie Sie einen Scanner einrichten und eine Scan Vorlage erstellen finden Sie hier. Die Scan Funktion steht in der Patientenmaske sowie in der Verordnung zur ...
    • Ich kann beim Patienten eine Zuzahlung hinterlegen, obwohl bei diesem eine Zuzahlungsbefreiung hinterlegt ist.

      Grund: Der Zeitraum der Zuzahlungsbefreiung ist unvollständig und/oder das Verordnungsdatum liegt nicht innerhalb der Zuzahlungsbefreiung. Lösung: Überprüfen Sie den Zeitraum der Zuzahlungsbefreiung beim Patienten. Überprüfen Sie zusätzlich, ob das ...
    • Die VivoInform Releasenotes

      RELEASE VERSION 2.2.7.280 NEUE  EINSTELLUNGEN UND  FUNKTIONEN TRAININGSDOKUMENTE-IMPORT (aus externer Trainingssoftware) •Sobald in der Funktion "Stammdaten Unternehmen" im Reiter "Sonstiges" unter "Trainingsgerät-Importverzeichnis" ein Dateipfad ...